Allgemeine Geschäftsbedingungen

Einschreibung
Jede Einschreibung wird ungefähr drei Wochen vor Kursbeginn definitiv bestätigt.

Kursgeld
Die Kurse werden entsprechend Art. 42 des Gesetzes über die öffentlichen Gaststätten (ÖGG) vom 24.09.1991 durch die Betriebsabgabe finanziert. Dadurch können die Betriebsleiter sowie das Personal der öffentlichen Gaststätten des Kantons Freiburg an sämtlichen Weiterbildungskursen gratis teilnehmen. Personen, welche von vorgenannten Bestimmungen nicht betroffen sind, wenden sich bitte an unser Sekretariat.

Annullierung
Eine Einschreibung kann nur schriftlich bis 15 Werktage vor Kurs-beginn annulliert werden. Nach dieser Frist wird eine Gebühr von CHF 50.- für Verwaltungskosten verrechnet. Für jede unentschul-digte Absenz wird eine Gebühr von CHF 100.- verrechnet.

GastroFribourg behält sich das Recht vor, den Kurs bei ungenügen-der Anzahl Einschreibungen oder aus Gründen, die sich ihrem Einfluss entziehen, zu annullieren. Die Teilnehmer werden rechtzeitig vom Sekretariat informiert.